Vorsorgemöglichkeiten | Bestattungsarten | Särge | Urnen
Vorsorgemöglichkeiten    Bestattungsarten    Sargkollektion    Urnenkollektion   

Bestattungsarten

 

Das Bestattungshaus Reichel-Hörstgen  hilft Ihnen bei sämtlichen Fragen über die Bestattungsarten.

Erdbestattung:

Bei der Erdbestattung erfolgt die Beisetzung im Sarg. Die Beisetzung kann in einem Reihengrab (Einzelgrab – wird von der Friedhofsverwaltung der Reihe nach vergeben) oder in einer Gruft (Wahlgrab – kann 1-, 2- oder mehrstellig sein) erfolgen. Der Sarg kann auch im anonymen Reihengrab oder im Gemeinschaftsgrabfeld / teilanonymen Grab beigesetzt werden. Die teilanonymen Gräber, auch Gemeinschaftsgräber oder Rasengräber genannt, sind Gräber, bei denen keine Grabpflege anfällt. Es entstehen keinerlei Verpflichtungen. Es wird jedoch gekennzeichnet wo der oder die Verstorbene ruht. Dies geschieht auf verschiedene Arten und ist von Friedhof zu Friedhof unterschiedlich.
 
Feuerbestattung:
Bei der Feuerbestattung erfolgt die Einäscherung des Verstorbenen in einem Krematorium. Die Urnenbeisetzung kann in allen o. g. Grabformen erfolgen.
Die Trauerfeier kann vor der Einäscherung mit dem Sarg oder nach der Einäscherung mit der Urne erfolgen. Wenn eine stille Beisetzung gewünscht wird, richten wir diese selbstverständlich auch ohne Trauerfeier aus.

Zusätzlich können noch Seebestattungen oder Baumbestattung / Bestattungen im Ruheforst vorgenommen werden. Die Asche kann auch auf einem dafür vorgesehenen Feld verstreut werden.

Haben Sie Fragen zu den einzelnen Bestattungsformen oder Abläufen, dann sprechen Sie uns an.

 
© 2008 - designed by Delta Agentur